doctor

Arten von Tests, die ein HNO-Arzt durchführen kann

Millionen und Abermillionen von Menschen leiden an Hals-, Nasen- oder Ohrenleiden. Ob es sich um Allergien, Nasennebenhöhlenentzündungen oder ein gestörtes Septum handelt, ein HNO-Arzt (Hals-Nasen-Ohren-Arzt) ist der beste Experte, der Ihnen hilft. Bei West Medical haben wir eine Expertengruppe, die sich mit der Diagnose und Behandlung aller Arten von frustrierenden Symptomen befasst. Oft fragen uns Patienten, wie ein HNO-Arzt mich diagnostiziert. Welche Arten von Prüfungen oder Tests werden sie durchführen? Heute werden wir einige der primären Diagnosewerkzeuge behandeln, die ein HNO-Arzt verwenden kann.

Geschichte

Einer der wichtigsten Teile Ihres Besuchs wird ein Gespräch sein, das Sie mit unseren Experten führen. Sie hören sich die Details Ihrer Symptome genau an und stellen Ihnen Fragen zu Ihrer Krankengeschichte. Wenn Sie wissen, was Ihre Symptome verschlimmert, welche anderen medizinischen Probleme Sie haben und welche Behandlungen Sie bereits ausprobiert haben, können wir Ihnen die bestmögliche Diagnose und Behandlungsmethode anbieten.

Prüfung

Bei unserer körperlichen Untersuchung werden häufig Ihre Ohren, Ihr Hals, Ihre Nase und Ihr Gesicht unter die Lupe genommen. Wir werden nach Anzeichen von Rötung, Schwellung und Anomalien suchen. Manchmal verwenden unsere Ärzte kleine Spiegel, um schwer einsehbare Bereiche besser sehen zu können.

Nasenendoskopie

Manchmal führen wir eine Nasenendoskopie durch, die uns einen guten Überblick über Ihre Nasenstruktur gibt. Wir beginnen damit, ein betäubendes Spray in Ihre Nasenlöcher zu geben, damit die Untersuchung angenehm ist. Dann verwenden wir ein kleines Teleskoprohr, um die Innenseite Ihrer Nase besser sehen zu können. Dies ist besonders hilfreich, wenn wir den Verdacht haben, dass ein Patient ein abweichendes Septum oder eine turbinierte Hypertropie hat.

doctor

Kultur

In einigen Fällen ist eine Schleimkultur ein hilfreiches diagnostisches Instrument. Wenn wir der Meinung sind, dass Schleimtests nützlich sein könnten, werden wir eine Probe entnehmen und von einem Labor analysieren lassen. Es kann auch vorkommen, dass wir eine Biopsie durchführen, die auch von einem Labor analysiert wird. In beiden Fällen werden wir die Ergebnisse dieser Tests mit Ihnen ausführlich prüfen.

Hörtest

Wenn Sie Probleme beim Hören haben, bitten wir Sie möglicherweise, an nicht-invasiven Hörtests teilzunehmen. Dies beinhaltet das Testen verschiedener Töne und Lautstärken, um Ihren Hörbereich zu verstehen und Probleme zu diagnostizieren.

Drucktest

Es kann vorkommen, dass ein Ohrdrucktest gerechtfertigt ist. Eine Art von Drucktest wird als Tympanometrie bezeichnet – und ist für uns eine einfache Methode, um zu beurteilen, ob sich Flüssigkeit hinter dem Trommelfell befindet oder eine andere Abnormalität der Mittelohrdruck ist. Dies ist ein schmerzfreier Test, der zwar keine Hörprobleme diagnostiziert, uns jedoch helfen kann, mögliche Ursachen für Ohrprobleme zu lokalisieren.

Allergietests

Allergien sind das ganze Jahr über eine häufige Beschwerde. Manchmal kommen Patienten zu uns und bemerken nicht einmal, dass Allergien ihre Symptome verursachen. Erwachsene können überrascht sein, dass Allergien in jedem Alter auftreten können. Bei West Medical bieten wir eine Reihe von Allergietests und Behandlungsplänen an.

Die meisten Allergietests werden als Hauttests durchgeführt, aber manchmal können Bluttests nützliche Informationen über Allergene liefern, auf die Sie möglicherweise reagieren.